24.September 2022 – Gelsenkirchen, VELTINS-Arena „PUR and Friends“ auf Schalke

Mit einem Mega-Event feiert PUR im kommenden Jahr ein Doppeljubiläum: Die deutsche Ausnahmeband begeht ihren 40. Geburtstag und 20 Jahre PUR auf Schalke. 60.000 Tickets sind bereits verkauft. Erster Gaststar bei „PUR and Friends 2022“ in der VELTINS-Arena am 24. September ist Peter Maffay.

Köln, 08. Dezember 2021 – Seit vier Jahrzehnten schreiben PUR deutsche Pop-Geschichte. Teil dieser Geschichte sind neben neun Nummer-1-Alben und zahlreichen Platin- und Gold-Auszeichnungen auch die legendären „PUR and Friends“-Konzerte in der VELTINS-Arena auf Schalke. Zum 40. Band-Geburtstag und 20 Jahre nach der erste Ausgabe des Mega-Events in Gelsenkirchen findet genau dort am 24. September 2022 die große PUR-Jubiläumsshow mit zahlreichen Überraschungsgästen statt.

Als erster prominenter Freund der Band steht nun Peter Maffay fest. Die deutsche Rocklegende war schon 2001 beim ersten „PUR and Friends“-Konzert auf Schalke zu Gast. Nun gibt es zum 20-jährigen Jubiläum ein Wiedersehen. Hinzu kommen weitere „Friends“ auf die wir gespannt sein können. Für die insgesamt siebte Auflage des Mega-Events wurden bereits 60.000 Tickets verkauft.

PUR sind zweifellos eine der erfolgreichsten deutschen Pop-Bands aller Zeiten. Hits wie „Wenn du da bist“, „Lena“, „Ich lieb’ dich“, „Funkelperlenaugen“ oder „Abenteuerland“ gelten längst als Klassiker. Gemeinsam mit einer illustren Schar von „Friends“ wird die Gruppe am 24. September 2022 in Gelsenkirchen auftreten und dabei auf einer spektakulären, aufwendig gestalteten Bühne in der Mitte der Arena die besondere Verbindung zu ihrem Publikum zur Geltung bringen.

Karten für „PUR and Friends“ in der VELTINS-Arena am 24. September 2022 sind unter www.eventim.de/pur, an allen autorisierten Vorverkaufsstellen sowie über die bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) erhältlich.

Dirk Becker Entertainment präsentiert:

PUR and Friends

Quellenangabe:;

Dirk Becker Entertainment