LEYYA Veröffentlichen neue Single “Lately” und spielen ihre vorerst letzten Live-Shows. EP VÖ: 27.08.21

In den letzten sieben Jahren haben Leyya viele hundert Konzerte vom kleinen Club bis zum Riesenfestival gespielt – Ende August sagen sie den Bühnen der Welt zunächst einmal Lebewohl (siehe Statement der Band unten). Mit dem kommenden Release der EP “Longest Day Of My Life” (27.08.2021 / Minor Changes/Ink Music) geht das Live-Kapitel Leyya zunächst zu Ende, gleichzeitig wollen sich Marco Kleebauer und Sophie Lindinger verstärkt ihrer kreativen Arbeit im Studio widmen.

Zunächst erscheint ohnehin “Lately”. Es könnte kaum ein passenderes Stück für den beginnenden Sommer geben: Es ist ein sagenhaftes, melancholisches Tanzstück; mit treibendem Beat wie aus den besten, durchgetanzten Nächten in New Yorker Clubs, gleichzeitig aber auch mit dem ernsten Hintergrund, der den konzeptionellen Bogen der letzten Leyya-Stücke weiterspannt: Das offensive Ansprechen und Thematisieren der mentalen Gesundheit steht im Zentrum des Songzyklus, den Leyya auf “Longest Day Of My Life” in die Öffentlichkeit bringen. Das inkludiert auch den Faktor Erholung oder gar Erlösung, den “Lately” so gut beschreibt:

“Lately ist eine Flucht aus dem Kopf in den Körper”, meint Sophie Lindinger. Tanzen als notwendiger Eskapismus; umschrieben mit einer Nacht, in der man seine Sorgen für einige Momente vergessen kann; in der man alles zu spüren versucht, was der die Führung übernehmende Körper vorgibt. “And stay up til I met the sun”, wie es im Text heißt. Ein sprichwörtliches Dance away the tears – wie ein schick gekleideter Gentlemen schon einmal sang. Es könnte ein schönes Motto für das anstehende Zurückgewinnen kleiner Freiheiten sein, eine Hymne auf das befreiende Element im Tanz.

[ Statement von Leyya ]
Liebe Freund*innen von Leyya!

Die zuletzt angekündigten Open Air Shows in Linz (27.08.) und Wien (28.08.) werden unsere letzten Live-Shows im Band-Setup werden. Wir hoffen, das mit euch gemeinsam so richtig feiern zu können. Unsere Musik live auf die Bühne zu bringen war immer etwas Besonderes. Tourneen können wahnsinnig anstrengend sein, sie haben uns aber auch an Orte gebracht, die wir ohne die Musik vielleicht nie gesehen hätten und von denen wir teilweise nicht einmal gewagt hätten, zu träumen – von Mexiko bis Island, vom kleinen Kellerclub bis zur großen Festivalbühne. Die Erinnerungen, die wir dabei gesammelt haben, werden uns für immer begleiten – und ihr habt sie möglich gemacht, wofür wir immer dankbar sein werden.

Jetzt aber spüren wir, dass die Zeit gekommen ist, in der die viele Energie, die normalerweise für das Tourneeleben aufgewendet wird, besser in etwas gesteckt wird, das wir noch mehr lieben. Wir werden deshalb bis auf Weiteres keine Konzerte mehr im Bandsetup spielen und uns auf unser Schaffen im Studio konzentrieren. Leyya wird es dort weiter geben. Wir fühlen uns beide noch immer der Idee dieser Band verbunden, inspirieren und ergänzen uns auf unterschiedlichsten kreativen Ebenen wie am ersten Tag. Wir sind unglaublich dankbar für eure Unterstützung und Liebe über all die letzten Jahre – das ist und bleibt ein großer Antrieb und Motivator, euch auch in Zukunft neue Musik zu schenken.

Let’s dance together two last times:

27.08.21 Linz | Posthof Frischluft
28.08.21 Wien | Globe Wien Open Air

Quellenangaben:
ADD ON MUSIC Online/Print Promotion

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.