Top-Stimmung am Badeweiher!

Alles war bestens organisiert, egal ob am Grill, am Zapfhahn oder beim Ordnungsdienst. Wieder einmal bestätigte der Bezirksligist, dass man am Badeweiher derartige Events bestens planen und durchführen kann.

Es wurde das erwartete Fußballfest: zum ersten Testspiel der Vorbereitungsphase zur neuen Saison 2022/23 trat Bundesligaaufsteiger und Zweitligameister FC Schalke 04 beim heimischen VfB 48/64 Hüls an. Stadionsprecher Carsten Schwarma konnte insgesamt 3.100 Fußballfans am Badeweiher begrüßen: ausverkauft!

Ein Torfestival, mit 14:0 entschieden die Knappen das Spiel klar für sich. Simon Terodde war bester Torschütze. (In Halbzeit 1 insgesamt 6 Tore erzielt!) – Erwähnenswert war das Tor von Donggyeon Lee, der einen Freistoß gekonnte ins Toreck zirkelte. In der 2. Halbzeit wechselte S04-Trainer Frank Kramer komplett durch, und auch der VFB gab den Ergänzungsspielern nach der Pause eine Chance.

Die Schalker schafften so „nur“ noch vier Treffer. Sebastian Polter traf dabei zweimal. Ein großes Kompliment an Timo Kulak im Tor des VfB, der tolle Paraden zeigte.

Einen Ehrentreffer der dem VFB sicher jeder gegönnt hätte blieb den in rot gekleideten Hülsern leider verwehrt. Die Zuschauer genossen ein tolles Fußballfest.

Das Schiedsrichter-Team Thomas Bäger, Ralf Groß und Johannes Westermann hatten wenig Mühe die Partie perfekt zu leiten

Der VFB hat an diesem Tag sehr viel richtig gemacht und ein Dank an die vielen zahllosen Helfer*innen an diesem Tag.